Soljanka für den Bischof

Am 3. November 2016 gab es anlässlich des Besuchs von Bischof Gebhard Fürst Soljanka, einen

osteuropäischen Eintopf. Hier das Rezept für 2 Portionen.

 

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

100 g Fleischwurst

1 Essiggurke

1 kleine Dose geschälte und gestückelte Tomaten (Abtropfgewicht 240 g)

½ Bund Dill, man kann auch dementsprechend Dill (Tiefkühlfrost) nehmen

1 EL Butter oder Margarine

Salz, schwarzer Pfeffer frisch gemahlen

150 g saure Sahne

 

Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch häuten und ganz kleinschneiden. Wurst pellen und 1 cm große Würfel schneiden. Essiggurke klein würfeln. Dill waschen, trockenschütteln, Blättchen vom Stiel zupfen und kleinhacken.

In einem Topf das Fett erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch hineingeben, andünsten. Die Fleischwurst hinzufügen und kurz andünsten. Die Tomaten mit dem Saft und die Essiggurke dazugeben. Alles bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen, mit der sauren Sahne vermischen und dem kleingehackten Dill bestreuen.

Pro Portion 330 kcal

Interessantes zu Soljanka